Letztes Sichtungsturnier für den Jahrgang 2006 männlich

BHV Nord-Auswahl m2006 im März 2020

Die Jungs des Jahrgangs 2006 haben sich am Sonntag, den 08.03.2020 das letzte Mal in dieser Konstellation vor den gespannten Augen der Auswahltrainer und des Landestrainers präsentiert. In den Vergleichen 2x20 min ging es nicht nur darum sich mit den besten des Landes zu messen, sondern vor allem sich für höhere Aufgaben in der Landesauswahl zu empfehlen.

Im ersten Spiel gegen den BHV Ost machten die Jungs vom HC Empor Rostock e.V. und des Ribnitzer HV e.V. von Anfang an Druck. Die ungewohnte Angriffssituation mit 2 Kreisläufern stellte das Team vom BHV Ost vor einige Probleme, so dass vor allem die Rückraumschützen zu glänzen wussten. Die Jungs zeigten auf allen Positionen ihre Variabilität und glänzten in der Abwehr durch saubere Steals und ihre Körpersprache, so dass sie erfreulicherweise das Spiel sicher für sich entscheiden konnten.

Im zweiten Spiel gegen den BHV West ging den Jungs auch auf Grund des kräfteraubenden ersten Spiels in der zweiten Hälfte die Puste aus, so dass sie zwar ergebnistechnisch nicht mehr viel entgegensetzen konnten. Dennoch glänzten sie mit Kampfgeist , da sie trotz drohender Niederlage auch in den letzten Minuten bei vorgegebener Manndeckung um jeden Ball kämpften.

Erfreulich ist am Ende zu sagen, das nach einem anstrengenden Tag 8 Jungs des BHV Nord sich für höhere Aufgaben qualifiziert haben. Herzlichen Glückwunsch auch an dieser Stelle vom BHV Nord!