Jahrgang 2007 bestätigt Leistung vom ersten Turnier

Bezirksauswahl m2007 im März 2020
Bezirksauswahl m2007 im März 2020

Am Samstag, den 07.03. 2020, hieß es zum zweiten Mal sich mit den Besten der beiden anderen Handballbezirke zu messen. Beim ersten BA-Turnier im Herbst 2019 überzeugte die Mannschaft um BHV Nord-Auswahltrainerin Karleen Hartmann mit zwei knappen Siegen gegen den BHV West und den BHV Ost. Diesen Trend wollten die Jungs heute erneut bestätigen. In den BA-Turnieren der BHV`s geht es darum sich mit den Besten des Landes zu messen. „Wir wollen im Verlauf der Turniere die Entwicklung der Jungs im individuellen und mannschaftlichen Gefüge sehen. Dabei geht es in erster Linie nicht um die Ergebnisse, sondern um die Einstellung. Was die Jungs natürlich auch - verständlicherweise - etwas anders sehen.“ gab Hartmann einen kurzen Ausblick.

Im ersten Spiel gegen den BHV Ost kamen wir gut ins Spiel und erarbeiteten uns eine schnelle 4-Tore-Führung. Wie es sich für ein BHV-Turnier gehört, haben bereits im ersten Spiel (je 2x20 min) alle Jungs ihre Einsatzzeit auf 2 verschiedenen Positionen erhalten. Die Jungs spielten sich vor allem in der zweiten Halbzeit schon fast in einen Rausch und gewannen somit auch in der Höhe verdient mit 32:23.

Jedem war bewusst, dass das zweite Spiel gegen den BHV West am heutigen Tag eine schwere Partie wird. „Die körperlichen Unterschiede haben meine Jungs an diesem Tag mit Motivation und Laufbereitschaft wieder wettgemacht. Dennoch lagen wir zur Halbzeit mit 4 Toren im Hintertreffen. Ein Motivationsschub und eine kleine Aufgabe, den Ausgleich innerhalb von 3 Minuten - durch saubere Steals in der Abwehr - zu erzielen, traf bei der BHV Nord-Auswahl voll ins Schwarze. Innerhalb von 3min 17 Sekunden erkämpften sie sich den Ausgleich. Vor allem in unserem Abwehrsystem - 3:3 - haben wir heute sowohl im individuellen als auch im mannschaftlichen Verbund einen Riesenschritt gemacht“, resümierten die Trainer Hartmann und Staat, „so dass sich die Jungs am Ende des Tages einen zweiten Sieg mit 2Toren verdient haben“.

Erfreulich ist zu sagen, dass sich am heutigen Tag alle Jungs in die Torschützenliste eintragen konnten. Auch unsere 3 Jungs des Jahrgangs 2008, die ihre Sache im älteren Jahrgang bereits sehr ordentlich meisterten.

Team des BHV Nord:
Renke Strauß, Lukas Koch, Tillmann Schirmer, Anton Schnabel (Bad Doberan) Clemens Witt, Ben Zander (Ribnitz) Jeremy Abst, Finn Gienapp, Tim Uhl, Philip Steinberg, Matti Fischer, Constantin Woitendorf, Jonas Fieber (Empor Rostock)