AOK-Jugendtrainings-Tag in der Fiete-Reder-Halle

AOK-Jugendtrainingstag in der Fiete-Reder-Halle
AOK-Jugendtrainingstag in der Fiete-Reder-Halle
AOK-Jugendtrainingstag in der Fiete-Reder-Halle

Rostocker HC und HC Empor bringen Kindern Handballsport näher

Es war ein gelungenes Sportfest, der erste AOK-Jugendtrainingstag Handball in der Fiete Reder-Halle.

Über 50 Mädchen und Jungs waren gekommen, um bei Spiel und Spaß den Handballsport näher kennenzulernen. Unter der fachkundigen Anleitung von Trainern und Spielerinnen und Spielern der beiden Leistungssportvereine Rostocker HC und HC Empor übten die jungen Athleten das Werfen, Fangen und Prellen mit dem Ball. Auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer war gesorgt, mit Nudeln und Tomatensoße gab es zum Mittag sogar ein zünftiges Sportleressen.

Zur Erinnerung erhielten alle Teilnehmer ein T-Shirt und freuten sich zusätzlich über Poster der deutschen Handballnationalmannschaft.

Zum Abschluss waren alle Gäste eingeladen, sich das Punktspiel der B-Jugend des HC Empor und dem HSV Wildau in der Oberliga Ostsee-Spree anzuschauen.

RHC-Cheftrainerin Ute Lemmel war begeistert von der Aktion: „Es ist toll, was die Vereine gemeinsam mit der AOK hier auf die Beine gestellt haben. Wenn es uns dadurch gelingt, Kinder für unsere Sportart oder überhaupt für Bewegung zu begeistern, haben wir viel erreicht. Ich freue mich darauf, dass wir auch im kommenden Jahr ein solches Event durchführen werden.

Olaf Meyer / RHC