Geschafft! 24. Beach-Handball-Tage beendet

Die Pötte sind weg und bleiben beide in Rostock. Die Damen von Alle für Qualle besiegten die Hamburgerinnen von St. P. Ole`. Der dritte Platz ging an die Beach -e-ntchen (HRO), die im kleinen Finale Seriensieger Beach Club Rostock schlugen.
Beim kleinen Finale der Herren einigten sich beide Teams auf eine Entscheidung im Penaltywerfen. HBC Seehausen unterlag den Glorreichen Neun. Das Finale ging mit einer Überraschung aus. Hier unterlag der HC Mate Karls Erdbären (beide HRO) erst nach Penalty. Kurios: Am Donnerstag kündigte die Truppe um "Senior" Lothar Goldschmidt noch einen möglichen Rückzug aus Mangel an Mitspielern an, am Samstag warb die Truppe Spieler aus dem Publikum, deren Namen man bis zum Schluss nicht drauf hatte, um dann die BeachArena als Turniersieger zu rocken!

Bilder von Johannes Weber / HVMV.

 

 

Termine

Derzeit keine Veranstaltungen.

Aktuelle Informationen

 

Hier gibt es weitere Veranstaltungshinweise zu den Rostocker Beach-Handball-Tagen. 

 

 

 

 

Die Spielregeln 2018 gibt es hier

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok