Geschichte

Beiträge zur Geschichte des Bezirkshandballverbandes Rostock / M-V Nord e.V. und des Kreishandballbundes Rostock e.V.

Zum 01.07.2015 geht eine lange Tradition zu Ende. Die Mannschaft der Handballmänner der SG Motor Neptun Rostock löst sich aus Altersgründen auf – nach 67 Jahren wechselvollen Vereinslebens! Addiert man die Vorkriegsgeschichte waren es seit 1925 sogar 90 Jahre.

Diese Nachricht kann von allen Handballfreunden in Rostock und Mecklenburg-Vorpommern, wahrscheinlich auch darüber hinaus, nur mit Schmerz zur Kenntnis genommen werden, waren es doch die Handballer dieses Vereins und seiner Vorgänger,  die die großartige Rostocker Handballtradition begründeten und deren Erfolge unauslöschlich in der Chronik unseres wunderschönen Sports bestehen bleiben.

Für Statistikfans ist hier die aktuelle Übersicht zu den teilnehmenden Mannschaften und den Siegern seit 1995, mit bestem Dank an Peter Alm für die Zusammenstellung.

Der Kreishandballbund Rostock e.V. wurde am 1.März 1992 als Rechtsnachfolger des KFA Handball Rostock gegründet. Gründungsmitglieder waren: Klaus-Peter Alm, Elke Wilkens, Gerhard Schumacher, Volker Schnepel, Karl Ludwig Ehlers, Dr. Matthias Markert und Andreas Reinhardt. Der KHB Rostock richtet Kreismeisterschaften und Kreispokalrunden in allen Altersklassen aus und hat derzeit 13 Vereine Rostocks und Umgebung mit rund 1400 Aktiven als Mitglied. Im Jahre 1997 wurde zwischenzeitlich mit 2100 Mitgliedern die höchste Mitgliederzahl erreicht. Der Mitgliederrückgang ist bedingt durch demografische und politische Bedingungen.

Termine

Minispielfest BHV Nord

17 Dezember 2017

TBA





Minispielfest Bad Doberaner SV

14 Januar 2018

TBA





Minispielfest SV Motor Barth

18 März 2018

TBA





Minipokal 2017/18

22 April 2018

TBA





24. Rostocker Beach-Handball-Tage 2018

07 - 08 Juli 2018

TBA





Aktuelle Informationen

 Die Geschäftsstelle ist vom 28.11. - 17.12.17 geschlossen.

 

 

 

 

Zum Seitenanfang