Schiedsrichter

Informationen zur Ausbildung und zum Einsatz der Schiedsrichter des BHV Nord

Liebe Sportfreunde,
auch in diesem Jahr möchten wir euch wieder bitten, eine Abschätzung abzugeben, wie viele bestehende und neue Schiedsrichter ihr zur Nachwuchsschiedsrichter Aus- und Fortbildung schicken werdet. Ab Saison 2017/18 müssen in den Handballbezirken pro Jugendmannschaft 2 Nachwuchs-SR sowie pro Erwachsenenmannschaft 1 Schiedsrichtergespann gemeldet sein. (Schiedsrichterordnung des BHV Nord e.V. §10)

Bitte gebt uns bis zum 31.01.2017 Bescheid, wie viele Jungschiedsrichter ihr ungefähr melden wollt.

Weitere Info`s hier

Liebe Sportfreunde,
auch in diesem Jahr möchten wir euch wieder bitten, eine Abschätzung abzugeben, wie viele bestehende und neue Schiedsrichter ihr zur Nachwuchsschiedsrichter Aus- und Fortbildung schicken werdet. Ab Saison 2017/18 müssen in den Handballbezirken pro Jugendmannschaft 2 Nachwuchs-SR sowie pro Erwachsenenmannschaft 1 Schiedsrichtergespann gemeldet sein. (Schiedsrichterordnung des BHV Nord e.V. §10)

Termin: 23. – 25.06.2017

 

Regel-Reform im Handball: Fünf Änderungen seit Juli 2016 gültig Blaue Karte, eine begrenzte Passzahl beim passiven Spiel, eine Neuregelung des siebten Feldspielers, eine Drei-Angriffs-Pause für einen verletzten Spieler und eine Sonderregel für die letzten 30 Sekunden:

Am 1. Juli 2016 traten fünf Regeländerungen des Weltverbandes IHF in Kraft. Manfred Prause, Vorsitzender der IHF-Regelkommission, ist von den Änderungen überzeugt: „Wir haben alle fünf Regeln ausführlich getestet und von allen Beteiligten ein rundum positives Feedback erhalten.“

Auf vielen Handballevents ist immer wieder eine Schiedsrichterin zu sehen: Nadine Berger.  

Die 20-jährige Torhüterin spielt seit acht Jahren Handball beim Rostocker-Handball-Club und hat den Verein nie gewechselt. In der letzten Saison war sie jedoch mit einem Doppelspielrecht ausgestattet und agierte noch für den SV Warnemünde.

Der Handball ist ihre große Leidenschaft. Nadine Berger hatte mehrere Sportarten ausprobiert. Der Handball war jedoch nicht zu übertreffen. Ihr Herz hängt an der besten Sportart der Welt, weil hier mit viel Leidenschaft und Engagement im TEAM gewonnen und auch mal verloren wird.

Sie würde gerne im Gespann pfeiffen, hat jedoch bisher keine Gespannspartnerin gefunden.

Nadine Berger hat neben dem Handball noch das Hobby Reiten. Sie geht ein Studium in die Fachrichtung Sportökonomie an.

Termine

Jugendausschusssitzung

11 September 2017

TBA





24. Rostocker Beach-Handball-Tage 2018

07 - 08 Juli 2018

TBA





Zum Seitenanfang