Partner des BHV Nord

HummelOSPAWIROr. voss internet service

Mini`s / Wettbewerbe

Mini`s / Wettbewerbe (28)

Tolles Final Four in Güstrow

Am 07. Mai 2017 fand in der Güstrower Sport- und Kongresshalle das Final Four des HVMV statt. Dabei waren die besten Pokalmannschaften unseres Landes.

Rund 500 Besucher konnten spannende Spiele sehen, es ging sogar bis ins Siebenmeter-Werfen. Durchgesetzt hat sich bei den Frauen die Mannschaft von SV Grün Weiß Schwerin II. Bei den Männern siegte der Ribnitzer HV.

Der HVMV bedankt sich bei Allen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben. Alles war gut organisiert. Das Zusammenspiel vom HVMV und dem Güstrower HV klappte reibungslos, sodass Alle den Tag genießen konnten.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Final Four 2018 in Güstrow.

Die Bilder vom Männerfinale gibt es hier

Weitere Bilder kommen noch.

Hier die Ergebnisse:

Männer

Halbfinale

Schwaaner SV – Ribnitzer HV  23:26

Stralsunder HV II – Mecklenburger Stiere II   27:28

Finale

Ribnitzer HV – Mecklenburger Stiere II 33:28

 

Frauen

Halbfinale

SG Uni Greifswald/Loitz – SV Crivitz   19:39

SV Warnemünde – SV Grün Weiß Schwerin II   29:31

Finale

SV Crivitz – SV Grün Weiß Schwerin II   22:31

 

 

 

 

 

Der Vorstand des BHV Nord wünscht allen Mannschaften aus unserem Bezirk eine erfolgreiche Teilnahme an Final Four am 07. Mai 2017 in der Sport- und Kongresshalle Güstrow.

Großer Jubel bei den Frauen des SV Pädagogik Rostock II, gelang ihnen doch zum Abschluss der Saison der Gewinn des Bezirkspokals des BHV Nord. Nach Platz 2 in der Meisterschaft ein toller Erfolg für die Damen des Trainergespanns Alexis Waack / Jenny Birnbaum. Letztere hatte daran besonderen Anteil, stellte sie sich doch in Ermangelung einer Torhüterin kurzfristig selbst zwischen die Pfosten. Und das mit Erfolg, denn ihre Mannschaft gewann alle 3 Spiele( -DSV II 16:7, -SVE II 12:8, -Neptun 13:12) und konnte so ungeschlagen bei der anschließenden Siegerehrung den Pokal aus den Händen des BHV-Vorstandsmitglieds Michael Selle entgegen nehmen. Über die weiteren Platzierungen musste bei Punktgleichheit hingegen das Torverhältnis entscheiden. Danach belegte die SG Motor Neptun den 2.Platz vor dem SV Eintracht Rostock II und dem Doberaner SV II.

 

Pädagogik: Jenny Birnbaum; Emely Böttcher, Kirsten Klützow, Julie Klützow, Peggy Wandel, Heike Conrad, Paula Spang, Janine Zierus, Anke Voigt, Kirsten Ott, Hanna Fuhl, Juliane Prüß

Ganz großen Dank an Roman Winter für das Bild und den Text.

 

 

Die Ergebnisse gibt es hier

 

Für die Bilder bedanken wir uns ganz herzlich bei Andreas Bach.

Die Bilder gibt es hier

Die Bilder gibt es hier

Die Auswertung gibt es hier

 

Seite 1 von 2

Termine

Jugendausschusssitzung

11 September 2017

TBA





24. Rostocker Beach-Handball-Tage 2018

07 - 08 Juli 2018

TBA





Zum Seitenanfang