Partner des BHV Nord

HummelOSPAWIROr. voss internet service

Mini`s / Wettbewerbe

Mini`s / Wettbewerbe (31)

Am 08. Oktober 2017 fand im BHV Nord das erste Minispielfest in der neuen Serie statt. Ausgerichtet wurde diese Veranstaltung vom SV Warnemünde. Spielort war die Sporthalle Warnemünde.

Folgende Mannschaften waren dabei: HC Empor Rostock, SV Warnemünde, SV Motor Barth, Doberaner SV, SV Pädagogik und SV Eintracht.

Auf einem Spielfeld konnten die Jüngsten gegeneinander spielen, die ersten Siege feiern und die ersten Niederlagen einstecken. Neben den Handballspielen konnten die Handballer ihr Können beim Zweifelderball, dem 20 m Slalom Sprint und dem Hütchenzielwurf zeigen.

Diese Veranstaltung war gut besucht. Auf den Tribünen konnten Gespräche geführt werden. Im Vorraum zur Halle gab es die Verpflegung. Da war für Jeden etwas dabei.

Alle Beteiligten gingen zufrieden nach Hause. Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer.

 

Die Bilder gibt es hier

Sehr geehrte Sportfreunde,
 
anbei die Ausschreibung über den Pokalwettbewerb 2017/18. 
 
Denkt an die automatische Meldung eurer BHV Meisterschaftsteams (mindestens eine Mannschaft bei Mehreren in einer Altersklasse) siehe auch Durchführungsbestimmungen des HVMV/BHV´s .
 
Ich setze hiermit eine Frist bist zum 20. September um zusätzliche Mannschaften zu melden oder Mannschaften abzumelden. Ausrichter können vielleicht bis dahin zumindest Ihr Interesse einer Ausrichtung bekanntgeben. Ihr kennt die Staffelstärken der einzelnen Altersklassen und müsst zwischen 3-5 Stunden Hallenzeit einplanen. 
Stehen nur 2 Mannschaften in einer Altersklasse in einem Pokalwettbewerb gegenüber, können jene Vereine über den kostenfreien Verzicht entscheiden.
 
Abmeldungen bis zum 14.09 berücksichtigt:
HSG Warnemünde (Männer)
SV Motor Barth (MJB)
 
Fragen und Anregungen nehme ich gerne entgegen.
 
Mit sportlichen Grüßen
 
Tobias Klugmann
Spielwart BHV Nord
 
Zur Ausschreibung geht es hier

Tolles Final Four in Güstrow

Am 07. Mai 2017 fand in der Güstrower Sport- und Kongresshalle das Final Four des HVMV statt. Dabei waren die besten Pokalmannschaften unseres Landes.

Rund 500 Besucher konnten spannende Spiele sehen, es ging sogar bis ins Siebenmeter-Werfen. Durchgesetzt hat sich bei den Frauen die Mannschaft von SV Grün Weiß Schwerin II. Bei den Männern siegte der Ribnitzer HV.

Der HVMV bedankt sich bei Allen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben. Alles war gut organisiert. Das Zusammenspiel vom HVMV und dem Güstrower HV klappte reibungslos, sodass Alle den Tag genießen konnten.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Final Four 2018 in Güstrow.

Die Bilder vom Männerfinale gibt es hier

Weitere Bilder kommen noch.

Hier die Ergebnisse:

Männer

Halbfinale

Schwaaner SV – Ribnitzer HV  23:26

Stralsunder HV II – Mecklenburger Stiere II   27:28

Finale

Ribnitzer HV – Mecklenburger Stiere II 33:28

 

Frauen

Halbfinale

SG Uni Greifswald/Loitz – SV Crivitz   19:39

SV Warnemünde – SV Grün Weiß Schwerin II   29:31

Finale

SV Crivitz – SV Grün Weiß Schwerin II   22:31

 

 

 

 

 

Der Vorstand des BHV Nord wünscht allen Mannschaften aus unserem Bezirk eine erfolgreiche Teilnahme an Final Four am 07. Mai 2017 in der Sport- und Kongresshalle Güstrow.

Seite 1 von 3

Termine

24. Rostocker Beach-Handball-Tage 2018

07 - 08 Juli 2018

TBA





Aktuelle Informationen

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang