Partner des BHV Nord

HummelOSPAWIROr. voss internet service

Beachhandball

Beachhandball (39)

Auf diesem Wege nochmals vielen Dank an Alle, die uns bei den so erfolgreich verlaufenen Handballtagen unterstützt haben. Hier sind beispielhaft einige der über 100 Helfer abgebildet. Also nochmals: Danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die 23. Auflage der Rostocker Beach-Handball-Tage vom 08.07. – 09.07.2017 am Strand von Warnemünde war ein voller Erfolg. Rund 50 Mannschaften zeigten viele spannende Spiele. Die zahlreichen Zuschauer konnten hier Spannung, Dynamik und schöne Tore live erleben. Der Spaß kam auch dieses Mal nicht zu kurz.

Im Endspiel der Damen standen sich der Rostocker Beach Club und die Strandwürmer aus Berlin gegenüber. Der Vorjahresfinalist Spitfires wurde bereits am frühen Morgen in die Schranken verwiesen und deutlich besiegt.  Im spannenden Endspiel siegte der „Seriensieger“ aus Rostock nach Penalty mit 2:1. Dies war ihr sechster Sieg in Folge bei diesen Handballtagen.

Bei den Herren spielten im Endspiel der HC Mate, zusammengesetzt aus Rostocker Spielern, und die Knochens Knochenbrecher aus Warnemünde. Auch hier wurde es so richtig spannend. Die Lokalmatadoren aus Warnemünde setzten sich ebenfalls mit 2:1 nach Penalty durch.

Begeistert von diesem Event waren unter Anderem die Schlumpfinen aus Berlin. Ihnen hat besonders die tolle Organisation, die gute Kommunikation und dieses herrliche Ambiente gefallen. Sie wollen nächstes Jahr wieder kommen.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Alle, die dazu beigetragen haben, dass dieses Event ein so großer Erfolg war.

 

Nach einem gelungenen ersten Tag der 23. Rostocker-Beach-Handball-Tage 2017 geht es nun bei strahlendem Sonnenschein in den Zweiten. Das Org-Team ist hoch motiviert und geht gemeinsam mit viel Freude an die bevorstehenden Aufgaben.

Nach einer sehr teamorientierten Vorbereitung laufen die 23. Rostocker Beach-Handball-Tage hervorragend: Bei gutem Wetter sind Alle Beteiligten bester Laune. Es wird spannender Handball geboten.
Bilder von heute morgen
https://picasaweb.google.com/lh/sredir…

Jetzt schon einmal ein ganz herzliches Dankeschön an die vielen Helfer. Alles wurde in einer Rekordzeit erstellt. Das Aufbau-TEAM hat ohne Stress Klasse zusammen gearbeitet.

Morgen kann es losgehen. Wir freuen uns darauf.

Rund 20 engagierte Helfer sind derzeit mit viel Freude im Einsatz, um Alles für dieses Event vorzubereiten. Es läuft hervorragend. Jetzt noch die Tore und den Turm aufbauen, und schon ist angerichtet für morgen.

Bilder gibt es hier

Für die 23. Beachhandballtage möge Euch Petrus gesonnen sein und beste Stimmung aufkommen. Ich wünsche den Organisatoren und Aktiven stressfreie Tage und immer ein gutes Klima untereinander!  Wo, wenn nicht in Warnemünde, sind die Bedingungen dafür idealer? Leider macht es mir meine mangelnde Gesundheit nicht möglich, Euch dabei miterleben zu können, aber in Gedanken und mit Hilfe der Medien bin ich bei Euch.

Viel Erfolg

Peter Alm

Während der Warnemünder Woche kommt es vom 08. - 09. Juli 2017 zu einem Leckerbissen für Handballfans. Damen- und Männermannschaften mit rund 600 Spielerinnen und Spielern werden an diesen zwei Tagen um den Sieg kämpfen.  Austragungsort ist der Strand unterhalb des Teepotts. 

Dieses traditionelle Beach-Handball-Turnier findet zum 23. Mal statt. Aufgrund der bekannten guten Organisation und des dazugehörigen Spaßfaktors kommen viele Mannschaften seit Jahren gerne wieder nach Warnemünde. Es kommen aber auch immer wieder „Neue“ dazu. 

Die Anmeldungen kommen aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Teams haben so spannende Namen wie „Die Schlumpfinen“, „Die Kieler Sprotten“, „Die Sandsäcke“ oder die „Gottesgleichen“. 

Gespielt  wird in Vorrunden und Zwischenrunden. Die Endspiele sind für Sonntag, den 09. Juli 2017, geplant. 

Alle Aktiven und Besucher können sich freuen. Auch in diesem Jahr wird wieder die Sport & Beach Arena aufgebaut, in der die Endspiele stattfinden werden.

Seite 1 von 3

Termine

24. Rostocker Beach-Handball-Tage 2018

07 - 08 Juli 2018

TBA





Aktuelle Informationen

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang