Partner des BHV Nord

HummelOSPAWIROr. voss internet service

Interview mit Spielwart des BHV Nord zum Beginn der neuen Serie 2017/2018

Nachdem die Serie 2016/2017 Geschichte ist, stehen wir unmittelbar vor dem Beginn der ersten Punktspiele in der neuen Saison. Viele gönnen sich nach Saisonende erstmal eine kurze Pause, um sich neu motiviert auf die neue Serie vorzubereiten und dann "auf den Punkt genau voll da zu sein". Damit die Spiele aber laufen können, wird schon unmittelbar nach Saisonende hinter den Kulissen kräftig gearbeitet. Unser höchst engagierter und kompetenter Spielwart Tobis Klugmann stand für ein Interview bereit.
   

Tobias, nachdem die ersten Mannschaften schon im Pokal ihren ersten Einsatz nach der Sommerpause hatten, geht es am kommenden Wochenende ja so richtig los. Sind wir für einen guten und reibungslosen Start gerüstet? 

Wie immer ist die Zeit zwischen Ferienende und Saisonstart knapp bemessen. Oft sind daher Sporthallen geschlossen, sodass gerade die Sportler zunächst in ihren Rhythmus kommen müssen. Ausbildungstechnisch werden wir noch in Einzelfragen nachsteuern. Jeder Verein sollte aber so weit gewappnet sein, um seine von ihm zu verantwortenden Stellen mit Informationen zum Spielbetrieb zu "füttern". 

Für Dich als Spielwart beginn die neue Saison ja unmittelbar nach Beendigung der Alten. Schildere doch einmal, welche Aufgaben da zu erledigen waren.

Los geht es mit der Abfrage der Mannschaftsmeldungen und den einzelnen Wünschen von Vereinen im Spielbetrieb. Dann gibt es Treffen der Spielkommissionen vom HVMV und den BHV´s, um ein geeignetes Raster zu finden. Danach kommt die Erarbeitung der Durchführungsbestimmungen und die Erstellung von Spielplänen im BHV Nord. Anschließend geht es an die Festlegung von Pokalterminen. 

Auch während der Saison bist Du ja im Dauereinsatz. Wo sind da Deine Schwerpunkte?

Man muss die Staffelleiter auch einmal machen lassen. Jedoch gehören Hilfestellungen auch dazu. Ansonsten bewegt sich mein Spektrum auf die übergeordnete Kontrolle als oberste spielleitende Stelle im Bezirk. 

Wie siehst Du den unmittelbar bevorstehenden Einsatz des elektronischen Spielberichtes? 

Die Weichen für ein neues System sind auf jeden Fall gestellt, und es sollten eigentlich keine Systemfehler auflaufen. Wenn die Vereine entsprechend intern gut kommuniziert haben, wird es schon in 1-2 Monaten keine Probleme mehr mit dem elektronischen Spielbericht geben. Die Vereine wünschen sich nichts anderes mehr als das. Wir leben halt auch in der Zeit, in welcher Papier so langsam aber sicher verpönt wird. 

Du bist aktiver Spieler, Trainer, setzt Dich für den Ribnitzer HV ein und bist Spielwart beim BHV. Gibt es da noch Zeiten, wo Du nicht für den Handball unterwegs bist? Wie kriegst Du das alles unter einen Hut? 

Es ist alles eine Frage einer guten Organisation und einer toleranten Partnerin und Familie. Trotzdem werde ich ein bis zwei Gänge zurückschrauben müssen, denn genau diese Personen sind noch wichtiger als meine Leidenschaft Handball.

 Tobias, wir danken für das Interview. Wir wünschen Dir weiterhin gutes Gelingen.

 

Termine

Vorstandssitzung

27 November 2017

TBA





Minispielfest BHV Nord

17 Dezember 2017

TBA





Minispielfest Bad Doberaner SV

14 Januar 2018

TBA





Minispielfest SV Motor Barth

18 März 2018

TBA





Minipokal 2017/18

22 April 2018

TBA





24. Rostocker Beach-Handball-Tage 2018

07 - 08 Juli 2018

TBA





Aktuelle Informationen

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang