Partner des BHV Nord

HummelOSPAWIROr. voss internet service

HVMV mit neuem Landestrainer

Der Handballverband Mecklenburg/Vorpommern (HVMV) hat nach einer intensiven Suche einen neuen Landestrainer gefunden. Der Neue heißt Tobias Matelicz und wird seine Stelle am 01. Oktober 2017 antreten. Tobias  ist 37 Jahre alt und wohnt in Rostock. 

Der mit einer B-Lizenz ausgestatte Handballfachmann hat als Trainer bereits mit einigen Mannschaften Erfahrung sammeln können. So war er unter Anderem beim Turmsportverein Berlin, bei den Reinickendorfer Füchsen, beim Oranienburger HC und beim SV Eberswalde engagiert. Zuletzt trainierte er die 1. Männermannschaft des Grünheider SV, die in der Oberliga Ostsee-Spree spielt. Selbstverständlich spielte er auch viele Jahre Handball bei bekannten Berliner Teams. 

Sein Ziel ist es, junge Spieler persönlich und handballerisch weiter zu entwickeln. Talente sollen entdeckt und weiter gefördert werden. 

Die Neubesetzung der Landestrainerstelle wurde notwendig, weil der bisherige Coach Lothar Goldschmidt völlig überraschend seinen Rücktritt erklärte. 

"Wir freuen uns, dass wir mit Tobias Matelicz einen jungen, hoch motivierten Trainer für unseren Handballverband Mecklenburg-Vorpommern gewinnen konnten. Damit haben wir nun ein intensives Auswahlverfahren erfolgreich abgeschlossen, in dem sich unsere Findungskommission nicht von dem Motto 'Schnelligkeit zuerst' leiten ließ", kommentierte HVMV- Präsident Peter Rauch die Entscheidung.

 

Termine

Vorstandssitzung

27 November 2017

TBA





Minispielfest BHV Nord

17 Dezember 2017

TBA





Minispielfest Bad Doberaner SV

14 Januar 2018

TBA





Minispielfest SV Motor Barth

18 März 2018

TBA





Minipokal 2017/18

22 April 2018

TBA





24. Rostocker Beach-Handball-Tage 2018

07 - 08 Juli 2018

TBA





Aktuelle Informationen

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang